Behindertensport

Marvin Willoughby

Sein Name steht für Basketball mit Herz und Leidenschaft – genauso ist sein Engagment im Verein “Sport ohne Grenzen“. Den gründete er gemeinsam mit einer Gruppe aus Trainern, Sozialarbeitern und Sportwissenschaftlern, um dem Rücklauf bzw. dem Mangel an Sportangeboten besonders in sozial schwachen Stadtteilen entgegenzuwirken und somit Kindern und Jugendlichen ein attraktives, sinnvolles und innovatives Freizeitprogramm anzubieten. Genauso wie Lou Richter unterstütze er den HSB beim “Sportabzeichentag für Menschen mit Beeinträchtigungen”.