Galerien

Als kleinen Vorgeschmack auf das diesjährige Hamburger Sportvergnügen, lassen wir die Bilder in unseren Galerien aus dem letzten Jahr für sich sprechen!

SVG2013_BlowUp_Haus_desSports
Werbung 2. Hamburger Sportvergnügen

Wir waren schon ordentlich fleißig, um das 2. Hamburger Sportvergnügen ins Rollen zu bringen. Der Startschuss war das Riesenbanner am Haus des Sports.

Freizeitsport
Lou Richter beim Sportabzeichen

Gesagt, getan! Gestern Abend, am 11. September, auf der Jahnkampfbahn hielt Moderator Lou Richter sein Wort und legte seine fehlenden Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen ab.

Handball
Galerie Nummer 1

Der HSV-Handball hat sich nicht nur mit eigenen Angeboten am Hamburger Sportvergnügen beteiligt. Darüber hinaus durften wir mit einigen Vereinsangeboten im Umlauf der O2 Arena sowie mit einem Auftritt der Rope Skipper vom SC Alstertal-Langenhorn in der Halbzeitpause eines Bundesligaspiels auf das Sportvergnügen hinweisen.

Badminton
Galerie Nummer 2

Badminton Flashmob in der Europapassage Hamburg mit Unterstützung vom Badminton Verband und dem TuS Berne.

Freizeitsport
Galerie Nummer 3

Werbung der anderen Art! Um die Hamburger zu animieren, die Angebote der Vereine beim Hamburger Sportvergnügen zu besuchen, wurde die Mönckebergstraße kurzerhand zur “Sportarena” umgewandelt: Handball, Rugby, Schach, Taiji Bailong Ball und Rope Skipping kostenlos zum Ausprobieren, Mitmachen und Anschauen.

Fechten
Galerie Nummer 4

Die Passanten rieben sich verwundert die Augen und stellten sich die Frage: Bin ich wieder im Mittelalter gelandet? Plötzlich tauchten die 4 Musketiere vor dem Hamburger Rathaus auf und lieferten sich ein Gefecht mit einer Horde von Raubrittern. Darauf hatten sich die Fechter des ETV drei Monate intensiv vorbereitet.

Breitensport
Galerie Nummer 5

Impressionen von einigen Vereinsangeboten am 15. und 16. September 2012 beim 1. Hamburger Sportvergnügen.